Die Pflege  nach der Microblading Behandlung

 

Während des ersten Monats nach der Behandlung sollten Sie keine Länder mit heißem Klima besuchen: Eine direkte Sonneneinstrahlung auf die behandelte Hautstelle ist streng zu vermeiden. Das Verbot betrifft auch die Solariumbesuche.
Nach der Microblading-ehandlung sind keine zusätzlichen Eingriffe nötig. Die Rötungen und Schwellungen bleiben einige Zeit nach der Behandlung vorhanden.


Am nächsten Morgen nach der Behandlung können Sie mit einer sorgfältigen Pflege beginnen :

  •  Zum Reinigen der Augenbrauen sollten Sie keine Seife und Leitungswasser, sondern abgekochtes Wasser oder eine Reinigungsmilch + Tonic verwenden.
  • 2-3 Wochen nach der Behandlung sollten Sie auf Sonnenbäder und Solariumbesuche verzichten.
  • Verzichten Sie bis zur vollständigen Abheilung auf Augenbrauen-Make-up.

 

  • Nach der Behandlung ist es wichtig, die ersten vier Tage sowohl die Augenbrauen mit einer Creme zu behandeln als auch sie regelmäßig zu spülen. Man nimmt eine Creme die E-Vitamine enthält und man trägt eine dünne Schicht auf die Augenbrauen (die Creme darf keine Antibiotika, Kortikosteroide enthalten und  SPF- Sonnenschutzfaktor enthalten), dies macht man jede 2-3 Stunden ( mit Tupfer oder Wattestäbchen) und mit Mizellenwasser oder Seife waschen, die keine Chemikalien enthält.

                        DIE AUGENBRAUEN NICHT MIT DEN FINGERN BERÜHREN

  • Kratzen und entfernen Sie die entstandene Kruste nicht. Die behandelte Haut kann sich innerhalb von 2 Wochen nach der Microblading-Behandlung schuppen, was vollkommen normal ist.

 

Hier finden Sie mich

Kosmetikstudio

Wellness-Tempel

 

Kirchstr. 2 1/2

93104 Sünching

Rufen sie einfach an unter


+49 9480 4389732

0152 04654379

 

 

oder nutzen Sie mein Kontaktformular.

 

Datenschutz

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kosmetikstudio Wellness-Tempel